Schweinfurt_20150917
Bundesimmobilien bima logo

Konversion

Wissenswertes zum Thema Konversion:

Der typische Konversionsprozess erfolgt in unterschiedlichen Schritten: Rückgabeankündigung und Kontaktaufnahme, Bestandsanalyse, Konversionsvereinbarung, Nutzungskonzeption, Rückgabe, Vermarktung und Abschluss durch den Verkauf an einen Investor.

Erfolgreiche Konversion bedeutet immer einen Interessenausgleich zwischen allen Beteiligten.

Konversionsvereinbarungen festigen die partner­schaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der BImA und den Kommunen, die für das Planungsrecht zuständig sind.

Eine Zwischennutzung von Konversionsflächen kann dabei helfen, Vandalismus und Substanzverlust zu vermeiden sowie die Konversionsentwicklung zu beschleunigen.

Dank einer Neuregelung vom 21. März 2012 haben die Kommunen bei allen ehemaligen Militärflächen auf ihrem Gebiet eine „Erstzugriffsoption“ und können diese zur Erfüllung einer öffentlichen Aufgabe ohne Bieterverfahren erwerben.


Rückgabe militärischer Flächen in Schweinfurt - Eine Ära geht zu Ende

18.12.2014 - Am 15.12 2014 endete mit der Rückgabe der ehemaligen Conn Barracks und des Verwaltungszentrums „DPW-Complex“ in Schweinfurt an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) die Präsenz der US-Streitkräfte am Standort Schweinfurt.

Weiterlesen

Abschied der US-Armee nach 69 Jahren: Letzte Fahneneinholung in Schweinfurt

22.10.2014 - Die US-Armee hat am 19.09.2014 die US-Liegenschaften in Schweinfurt mit der feierlichen Einholung der Flaggen in den Ledward Barracks verlassen. Der Standort wird nach 69 Jahren geschlossen und die US-Soldaten endgültig abgezogen.

Weiterlesen

Konversion von Askren Manor in Schweinfurt: Sieger des Städtebaulichen Ideenwettbewerbs gekürt

31.07.2014 - Nach dem vollständigen Abzug der amerikanischen Streitkräfte im Herbst 2014 soll die US-Wohnsiedlung Askren Manor möglichst schnell als eigenständiges Wohngebiet weiterentwickelt und mit dem Stadtraum von Schweinfurt vernetzt werden.

Weiterlesen

Kommunaler Zweckverband für Conn Barracks gegründet

13.01.2014 - Die Gemeinden Geldersheim und Niederwerrn, die Stadt und der Landkreis Schweinfurt haben einen Zweckverband für die Nachnutzung der Conn Barracks gegründet. Erfahren Sie mehr darüber...
Weiterlesen

Dokumentationsfilm zur Konversion

27.11.2013 - Durch den Abzug der NATO-Streitkräfte werden deutschlandweit Kasernen und Truppenübungsplätze aufgegeben. Die Gesamtfläche der bis 2020 zurückgegebenen Immobilien und Grundstücke liegt bei schätzungsweise 4000 Quadratkilometer. Ein Dokumentationsfilm der Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) erläutert die Hintergründe. Hier erfahren Sie mehr.
Weiterlesen

Weiterlesen

28.03.2013 - Zur Klärung möglicher Nachnutzungsalternativen der militärisch genutzten Liegenschaften haben Stadt und Landkreis Schweinfurt 2012 gemeinsam ein Konversions­gutachten in Auftrag gegeben. Der Abschluss­bericht dieses Gutachtens wurde am 20. März 2013 vorgestellt. Hier erfahren Sie mehr.
Weiterlesen

Übersicht Konversionsflächen

Unsere Infografik ermöglicht es Ihnen, schnell einen Überblick über die Konversions­flächen in der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt zu gewinnen. Zudem können Sie mehr über die einzelnen Liegenschaften erfahren.

Weiterlesen

Konversion in Schweinfurt

In Schweinfurt werden durch den Abzug der US-Truppen bis 2015 mehr als 2.900 Hektar und über 450 Gebäude mit einer Nutzfläche von etwa 530.000 Quadratmeter frei. Erfahren Sie mehr über den Prozess der Konversion in Schweinfurt.

Weiterlesen

Konversion einfach erklärt

Die Konversion von ehemaligen Militärflächen wird in den nächsten Jahren von erheblicher Bedeutung für Schweinfurt sein. Was aber verbirgt sich hinter diesem Begriff? Wie kann Konversion gelingen? Hier erfahren Sie mehr.

Weiterlesen

Ablauf einer Konversion

Die Konversion Schweinfurt ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben kann jedoch auf umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Konversionsflächen zurückgreifen. Erfahren Sie, welche Schritte dabei notwendig sind.

Weiterlesen
BImA_Webseite
Larissa Komnick
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Anschrift
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Larissa Komnick
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Anschrift
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen
Bernhard Siegler
Tel.
+49 (0)931 35510-38
Fax
+49 (0)931 35510-40
Anschrift
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bernhard Siegler
Tel.
+49 (0)931 35510-38
Fax
+49 (0)931 35510-40
Anschrift
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen