Schweinfurt_20150917
Bundesimmobilien bima logo

Vorstellung Konversionsgutachten

Bis Anfang 2015 sollen alle militärisch genutzten Liegenschaften der US-Garnison Schweinfurt an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergeben werden. Zur Klärung möglicher Nachnutzungs­alternativen haben Stadt und Landkreis Schweinfurt 2012 gemeinsam ein Konversionsgutachten in Auftrag gegeben, das vom Freistaat Bayern mit einem Anteil von 80 Prozent gefördert wird.

Gutachten durch Sachverständige

Am 20. März 2013 präsentierten die beauftragten Gutachter, die BulwienGesa AG, die FIRU GmbH und die Zivilarena GmbH dem Konversionsbeirat ihren Abschlussbericht.

Auf 93 Seiten werden die Ergebnisse der Potentialanalysen von Stadt und Landkreis Schweinfurt, der Expertenrunden und Expertengespräche, einer städtebaulichen Bestandsanalyse und der Onlineplattform Zivilarena dargestellt und daraus Nachnutzungs- und Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Für die US-Wohnsiedlungen „Askren Manors“, „Yorktown Village / Kessler Field“ und die Kasernen „Conn Barracks“ sowie „Ledward Barracks“ werden jeweils zwei Varianten aufgezeigt, die sich hinsichtlich umsetzbarer Nutzungen, vermarktbarer Flächengrößen und Eingriffen in die bestehende Struktur unterscheiden.

Das vollständige Gutachten ist in der rechten Spalte dieser Seite einsehbar.

Die Vorstellung des Konversionsgutachtens erfolgte am 20. März 2013 vor dem Konversionsbeirat

Die BImA ist Eigentümerin der Liegenschaften

Der Spartenleiter Verkauf, Jörg Musial, nutzte die Gelegenheit, die Mitglieder des Konversionsbeirats über Aufbau, Organisation und Aufgabenstellung der BImA zu informieren.

Er erläuterte den Ablauf des Konversionsprozesses und sprach damit zusammenhängende Themen, wie das Planungsrecht und die Erstzugriffsoption der Kommunen oder die Bewertung von Konversionsflächen an.

Der vorgesehene Abschluss von Konversionsvereinbarungen mit den betroffenen Kommunen und dem Landkreis soll dazu beitragen, die Konversion schnell und nachhaltig durchzuführen.


Jörg Musial, Spartenleiter Verkauf der BImA

Neue Webseite für die Konversion in Schweinfurt

Die zuständige Projektleiterin der BImA, Larissa Komnick, stellte im Anschluss die Webseite zur Konversion in Schweinfurt vor.

Dieses Internetangebot liefert nicht nur Informationen zu allen Liegenschaften, Fakten zur Stadt Schweinfurt, dem Landkreis Schweinfurt, den betroffenen Kommunen und zur BImA, sondern informiert auch aktuell über die neuesten Entwicklungen.

Larissa Komnick
Projektleitung
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Larissa Komnick
Projektleitung
Tel.
+49 (0)931 35510-64
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen
Bernhard Siegler
Verkaufsteam Würzburg
Tel.
+49 (0)931 35510-38
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Bernhard Siegler
Verkaufsteam Würzburg
Tel.
+49 (0)931 35510-38
Fax
+49 (0)931 35510-40
Adresse
Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Dateien anhängen

Konversionsgutachten

Hier finden Sie das von der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt beauftragte Gutachten zur Konversion

Infografik: Übersicht Konversionsflächen

Unsere interaktive Infografik ermöglicht es Ihnen, schnell einen Überblick über die Konversions­flächen in Stadt und Landkreis Schweinfurt zu gewinnen.