Schweinfurt_20150917
Bundesimmobilien bima logo

Abschied der US-Armee nach 69 Jahren: Letzte Fahneneinholung in Schweinfurt

22.10.2014. - Die US-Armee hat am 19.09.2014 die US-Liegenschaften in Schweinfurt mit der feierlichen Einholung der Flaggen in den Ledward Barracks verlassen. Der Standort wird nach 69 Jahren geschlossen und die US-Soldaten endgültig abgezogen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) organisiert nun die zivile Nachnutzung der Liegenschaften. Der ehemalige US-Standort Schweinfurt bietet mit den Conn Barracks, den Ledward Barracks, dem Brönnhof / Haardtwald, dem Übungsplatz Sulzheim, dem Offizierscasino, der MP-Station und dem Verwaltungszentrum eine Vielzahl von interessanten Konversionsflächen.

Schweinfurts Oberbürgermeister Remelé bedauert den Abzug

Im "Rose-Garden" der Ledward-Kaserne wurden im Rahmen eines Fahnenappells die deutsche und die amerikanische Flagge eingeholt. Die Zeremonie wurde vor dem ehemaligen Hauptquartier der Garnison zum letzten Mal vollzogen und das Sternenbanner danach an Oberbürgermeister Sebastian Remelé übergeben. Dieser äußerte sich wie folgt: "Wir bedauern den Abzug unserer amerikanischen Freunde, denn über all die Jahrzehnte sind Schweinfurter und die US-Gemeinde zusammengewachsen. Bei den Auslandseinsätzen haben wir mit ihnen gehofft und gebangt."

Letzte Fahneneinholung in Schweinfurt

69 Jahre amerikanische Präsenz: 100.000 Soldaten seit 1945

Am 11.04.1945 marschierten US-amerikanische Soldaten in Schweinfurt ein und beendeten damit den Zweiten Weltkrieg in der Stadt. Mit dem Abzug geht in Schweinfurt nun nach 69-Jahren US-amerikanischer Präsenz eine Ära zu Ende. Seit 1945 waren in der Stadt und im Landkreis rund 100.000 Soldaten stationiert, die rund 300.000 Angehörige mitbrachten. Mit Schweinfurt gibt die US-Armee nun ihren letzten Standort in Unterfranken auf.

Die US-Armee verlässt die Ledward-Kaserne in Schweinfurt

Übergabe der Liegenschaften Anfang Dezember 2014

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist schon immer Eigentümer des Geländes und Anfang Dezember 2014 werden die Liegenschaft voraussichtlich formal übergeben.

Infografik: Übersicht Konversionsflächen

Unsere interaktive Infografik ermöglicht es Ihnen, schnell einen Überblick über die Konversions­flächen in Stadt und Landkreis Schweinfurt zu gewinnen.